Laiminger
Matthias, BA
test
Fagott

Geboren am 17.05.1989 Wohnhaft in Hopfgarten im Brixental Seit September 2008 unterrichtet Matthias Laiminger an der Landesmusikschule Kitzbühel das Fach FAGOTT. Seinen ersten Unterricht in diesem Fach erhielt er im Alter von 8 Jahren bei Michael Sojer an der LMS Brixental. Mit 14 Jahren wurde er in das Tiroler Landeskonservatorium aufgenommen und ein Jahr von Prof. Dieter Merth und danach von Mag. Daniele Muleri unterrichtet. Er hat im Juni 2008 mit der Matura das Musikgymnasium in Innsbruck erfolgreich abgeschlossen. Seinen Präsenzdienst leistete er bei der Militärmusik Tirol ab. Danach studierte er am Mozarteum IGP Fagott/Blasorchesterleitung. Matthias Laiminger hat mehrere Meisterkurse bei Fagottisten wie Richard Galler, David Seidel und Leo Eröd besucht. Er war Mitglied des Tiroler Landesjugendblasorchesters, des Tiroler Jugendorchesters, des Nationalen Jugendblasorchesters, sowie des Weltjugendblasorchesters in Schladming 2007. Mehrmals war er Preisträger bei „PRIMA LA MUSICA“ und bei „Spiel in kleinen Gruppen“. Zurzeit ist er Mitglied des Tiroler Kammerorchesters ,,InnStrumenti“, der Bayerischen Philharmonie, des Camerata Europaea Orchesters sowie der Musikkapelle Hopfgarten, wo er den Posten des Vizekapellmeisters ausübt. Neben dem Fagott spielt er noch Saxophon, Schlagwerk und Klavier.