Praxmarer
Viktor
0650 4317525
test
Waldhorn

 

geboren am 27. September 1988

in Innsbruck

Schulbildung

1995 – 1999 Volksschule Umhausen

1999 – 2003 Hauptschule Umhausen

2003 – 2006 Musikgymnasium Innsbruck

2006 - 2008 Musikgymnasium Salzburg

 

Musikalische Ausbildung

2009 bis 2012 künstlerisches Diplomstudium bei Prof. Johannes Hinterholzer an der Hochschule für Musik und Theater München

von 2003 bis 2009 Jungstudent bei Prof. Hansjörg Angerer am Mozarteum Salzburg;

von 1998 bis 2003 Musikschule bei Albert Schwarzmann und 2008 bis 2009 bei Wilhelm Schwaiger am Musikum Salzburg

Meisterkurse bei Stefan Dohr, Prof. Wolfgang Gaag, Prof. Erich Penzel, Prof. Ab Koster, Prof. Johannes Hinterholzer, Philipp Römer, Prof. Vladimira Klanska, Christoph Eß, Sarah Willis, Raimund Zell, Hasko Kröger, Christian Lampert, Norbert Stertz, Jörg Brückner

 

Orchestererfahrung

bis Oktober 2013 festes Mitglied der Augsburger Philharmoniker als Stellvertretender Solohornist

Akademist bei den Bamberger Symphonikern

Akademist bei den Nürnberger Philharmonikern/ Staatstheater Nürnberg;

Konzerte mit der Camerata Salzburg, den Münchner Bachsolisten, dem Georgischen Kammerorchester, Zagreber Solisten, Tiroler Sinfonieorchester, Stadttheater Ulm, Solohornist des Sinfonieorchester Liechtenstein

Praktikumsstelle beim Philharmonischen Orchester Augsburg und der Bad Reichenhaller Philharmonie

Mitglied der Brass Connection Tirol und der R.E.T Brass Band

 

Kammermusik

Unter anderem Konzerte mit Angelika Lieberknecht, Dag Jensen, Andras Adorjan, sowie mit Mitglieder des Sinfonieorchesters Liechtenstein

Unterrichtstätigkeit Betreuung von Hornregistern von Musikkapellen, Dozent bei Bläsercamps, Dozent bei den Salzburger Kinderfestspielen, Ensembleleitung bei den Internationalen Horntagen Telfs