Oberlechner
Florian
test
Akkordeon

Geboren am 3.12.1978 in Innsbruck / Tirol, spielt seit dem 7. Lebensjahr Akkordeon und komponierte mit zwölf Jahren erste Musikstücke. Er ist mehrfacher Preisträger der Jugendmusikwettbewerbe „Prima la musica“ und „Jugend musiziert“.

Florian Oberlechner studierte Akkordeon und Bass in Innsbruck und Bremen, 2005 Abschluss mit Diplom. Seitdem arbeitet er freischaffend als Theater- und Filmkomponist und schauspielender Musiker für u.a. die Bremer Shakespeare Company, ist Gründer und Bandleader der Band und des musikalischen Konzepts „Flow Job“ und war als Akkordeon-, Bass- und Klavierdozent bis Oktober 2017 in Bremen und Nienburg / Weser tätig.

Außerdem trat und tritt er solistisch und kammermusikalisch in stilistisch völlig unterschiedlichen Ensembles auf (u.a. oh-ton-ensemble, die Grenzgänger, First Church of Free Music Lausen).

Seit 3. Oktober 2017 arbeitet Florian Oberlechner für die LMS Ötztal, seit Oktober 2018 an den Landesmusikschulen St. Johann und Untere Schranne als Akkordeonlehrer.