Landesmusikschule Kematen - Völs und Umgebung - Herzlich Willkommen

Spitzen Ergebnisse bei „Musik in kleinen Gruppen“ – Bundeswettbewerb und beim 23. Alpenländischen Volksmusikwettbewerb

Alle 2 Jahre führt der Österreichische Blasmusikverband den Jugendmusikwettbewerb „Musik in kleine Gruppen“ durch. Dieser Wettbewerb wird seit 1974 ausgeführt, der Bundeswettbewerb findet jedes Jahr in einem anderen österreichischen Bundesland statt – heuer war Tirol an der Reihe.

Das neue „Haus der Musik“ in Innsbruck war der passende Ort für diese große Bundesveranstaltung, die am Sa. 27.10. und So. 28.10.2018 über die Bühne ging.

Bläser- und Schlagwerkensembles aus allen Teilen Österreichs können sich über Bezirks- und Landeswettbewerbe zum Bundeswettbewerb qualifizieren. Schon in den Vorrunden konnten Ensembles der Landesmusikschule Kematen-Völs und Umgebung ihre tollen Leistungen präsentieren – zwei Ensembles ist es sogar gelungen, sich für den Bundeswettbewerb zu qualifizieren. Und auch dort war das Klarinettenquintett „Clarinova Ultralight“ unter der Leitung von Christoph Schwarzenberger und das Trompetentrio „JOLAST“ unter der Leitung von Raimund Walder ganz vorne dabei! „JOLAST“ gewann die Altersgruppe A bei den Blechbläsern und „Clarinova ultralight“ gewann die Altersgruppe D bei den Holzbläsern und konnte sich sogar für die Finalrunde am Sonntag qualifizieren!

 

Clarinova ultralight

Marie-Theres Rainer, Julia Kuen, Katharina Runggatscher, Bernhard Desing, Christoph Falschlunger

Ensembleleiter: Christoph Schwarzenberger

Altersstufe D/ 95,5 Punkte

SIEGER DER STUFE D/ HOLZBLÄSER

FINALRUNDENTEILNEHMER

 

JOLAST

Stefan Mair, Laurin Schallenmüller, Johannes Schmid

Ensembleleiter: Raimund Walder

Altersstufe A/ 95,3 Punkte

SIEGER DER STUFE A/ BLECHBLÄSER

 

Zeitgleich fand ebenfalls, „quasi gegenüber“ der 23. Alpenländische Volksmusikwettbewerb in Innsbruck/ Congress statt. Dabei trat Musikschülerin Julia Kuster (10 Jahre) als Solosängerin auf und wurde von Philipp Schmitt (11 Jahre), ebenfalls einem Schüler der Landesmusikschule Kematen-Völs und Umgebung auf der Gitarre begleitet. Die beiden konnten mit ihrem tollen Auftritt die Jury überzeugen und wurden mit einer „Auszeichnung“ bewertet!

 

Julia Kuster – Gesang Solo

Philipp Schmitt – Begleitung

Lehrkräfte: Thomas Mächtlinger, Wolfgang Schmitt

Mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen

Musikschulleitung - Raimund Walder

 

Sprechstunden

Mo

9:00 - 12:00

und nach Vereinbarung

Di

9:00 - 12:00

Mi

9:00 - 12:00

Do

9:00 - 12:00

Fr

9:00 - 12:00

Sekretariat - Carmen Leitner

 

Bürozeiten

Mo

07:15 - 11:45 Uhr

Di

07:15 - 11:45 Uhr

Mi

-

Do

07:15 - 11:45 Uhr

Fr

07:15 - 11:45 Uhr

Mitgliedsgemeinden

Zur Landesmusikschule zählen folgende Mitgliedsgemeinden:

6182 Gries i.S., 6175 Kematen, 6173 Oberperfuss, 6179 Ranggen, 6181 Sellrain, 6184 St. Sigmund, 6178 Unterperfuss, 6176 Völs 

 

Standortgemeinde:
6175 Kematen

Anschrift:
Bahnhofstrasse 9
6175 Kematen

Telefon:
05232/3555
Telefax:
05232/21356
E-Mail:
kematen(at)lms.tsn.at